Offener Leckschutzkagen

Besonders für ängstliche und kopfscheue Tiere haben wir die offene Variante des Leckschutzkragens entwickelt.

Wie ein Halsband kann der Kragen um den Hals des Tieres gelegt werden, ohne das etwas über den Kopf gezogen werden muss. So können auch traumatisierte Tiere die Vorteile eines Leckschutzkragens genießen. Geschlossen wird auch dieser Kragen mit dem schon vorher durch die Schlaufen gezogenen Halsband.

Geschlossener Leckschutzkragen

Das Anlegen des Leckschutzkragens ist kinderleicht. Ziehen sie einfach Ihr Lieblingshalsband durch die Schlaufen und stecken dann Leckschutzkragen und Halsband gemeinsam über den Kopf. Jetzt schliessen sie das Halsband wie gewohnt, fertig! Da sie das schon vorhandene Halsband Ihres Tieres benutzen, können Sie sicher sein, dass die Passform ideal ist!